Kreiskirchentag 2011

Unter dem Motto „set di dal, have a break, hör mal zu“ fand vom 01. bis zum 03. Juli der Kreiskirchentag im und am Berufskolleg Lübbecke statt. Am Samstag war unter Anderem von 11:00 bis 18:00 Uhr der Markt der Möglichkeiten geöffnet. Bei dieser Veranstaltung präsentieren sich die Vereine und Institutionen. Diese Chance haben auch wir von der Region Preußisch Oldendorf genutzt. Im Vorfeld sind Plakate von den Jugendzentren aus Alswede, Gestringen, Börninghausen, Holzhausen und Preußisch Oldendorf entstanden, auf denen die Häuser bzw. Räume vorgestellt wurden. Unsere Aktionen, die wir über das ganze Jahr verteilt veranstalten, wie z. B. der Maispaß oder das Weihnachtscafé, wurden ebenfalls so dargestellt.
Natürlich durften Mitmach-Aktionen bei uns nicht fehlen. Sie standen unter dem Thema „Fisch“ und fanden in einem Klassenraum statt. Jede von den zahlreichen Gruppen hat sich etwas dazu einfallen lassen. So gab es einen gemalten Fisch auf einem Tuch, dem noch die Schuppen fehlten. Jeder Besucher hatte die Möglichkeit so den Fisch zu komplettisieren. Die Besucher konnten sich bei einem selbst gebasteltes Aquarium im Angeln üben. Ein Fisch wurde aus Gips erstellt, wo die Herstellung auf Fotos angeschaut werden konnten. In einem mit Wasser gefüllten Bassin konnten wiederum Fische geangelt werden.
Unter der Überschrift „Beten ist wie…“ haben wir auf dem Flur verschiedene Gegenstände (z. B. ein Telefon, Musik, Wellnessoase) ausgestellt, mit denen wir zeigen wollten, dass man auf unterschiedlicher Weise mit Gott reden kann. Auf der anderen Seite haben wir Bilder aufgehängt, unter denen die Besucher zum Thema „Gott ist für mich wie…“ Meinungen abgeben konnten, mit welchen Eigenschaften ihnen Gott begegnet.
Die Evangelische Jugend bedankt sich bei allen Besuchern, die den Weg zu uns in den Raum G 102 gefunden haben!

Claudia Griese